Startseite Tagesprogramm
Tagesprogramm Drucken E-Mail

Hochwertige Vorträge – Kontroverse Podiumsdiskussion – Exzellente Themensymposien

Das BusinessForum Mittelstand gibt in einer einzigartigen Form allen Beteiligten die Möglichkeit, ihre Ideen weiterzuentwickeln, Problemlösungen zu finden und damit effizienter und erfolgreicher zu arbeiten.

In zwei Hauptvorträgen, einer Podiumsdiskussion und 16 Themen-Symposien treffen die Teilnehmer auf Experten, die nicht nur predigen, sondern bewusst den Dialog suchen. Praxisnah und lösungsorientiert werden aktuelle Themen aufbereitet.


Hier der Überblick über den Ablauf des 4. BusinessForum Mittelstand Baden-Baden:

Donnerstag, 9. Oktober 2008
8:30 - 9.45
Anmeldung der Teilnehmer/innen
9:45 - 10:00
Begrüßung der Teilnehmer/innen

Andreas R. Fischer, Geschäftsführer der G+F Verlags- und Beratungs- GmbH und Initiator der Veranstaltung.
10:00 - 10:45
Hauptvortrag:
  So saniert der Mittelstand:
Die Wahrheit über Innovation und Wachstum!

Referent: Prof. Dr. Richard Merk, Geschäftsführer Fachhochschule des Mittelstands (FHM) Bielefeld
10:45 - 11:00
Dialogphase – Möglichkeit zum Gedanken- und Informationsaustausch mit Referenten/innen und Unternehmern/innen aus ganz Deutschland
  Ausstellung – Ausstellungspartner präsentieren ihre Produkte und Dienstleistungen und bieten Gelegenheit, sich im direkten Gespräch über innovative Dienstleistungen sowie neue und effiziente Technologien und Lösungen auszutauschen
11:00 - 12:00
Themensymposien
  Strategie-Symposium
  Geschäftsmodellentwicklung:
Mit Strategie und Weitblick Zukunftsszenarien entwerfen

In Zusammenarbeit mit: Thomas Sterk, Geschäftsführer und Unternehmensberater der PdM von Podewils und Partner Unternehmensberatung GmbH

  Performance-Symposium
  Energie- und Kostenbilanz optimieren:
Wie energieeffiziente IT die Arbeitseffizienz verbessert und Ressourcen freisetzt

In Zusammenarbeit mit: Jörg Brünig, Senior Director Channel Sales Germany bei Fujitsu Siemens Computers GmbH Deutschland; sowie dem Authorized FSC-Partner IT+Media Group
  Mobility-Symposium
  Verbesserte Transparenz und mehr Freude an der Arbeit:
Mobile Infrastrukturen bringen Vorteile für Unternehmer und Mitarbeiter

In Zusammenarbeit mit: Toshiba Europe GmbH und Intel Corp. mit freundlicher Unterstützung der Bürotex GmbH

  Kompetenz-Symposium
  Unternehmernachwuchs in Deutschland:
Von Eigenverantwortung und Solidarität unter Gleichgesinnten

In Zusammenarbeit mit: Manfred Onderka, Mitglied des Bundesvorstands der Wirtschaftsjunioren Deutschland

  Praxisvortrag CRM (Hewlett-Packard-Kolloquium)
 

Neues Wissen durch Beziehungsmanagement:
Kundenbezogene Prozesse ganzheitlich integrieren und optimieren

In Zusammenarbeit mit: Stephan Heinrich, Heinrich Management Consulting

  eBusiness-Symposium
  eBusiness allgegenwärtig:
Welche Services sind heute unverzichtbar?

In Zusammenarbeit mit: M.Sc. Falk Neubert, Netzwerk Elektronischer Geschäftsverkehr, Fördermaßnahme des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie

  Risikomanagement-Symposium
  Risikomanagement im Mittelstand:
Wettbewerbs- und Marktrisiken rechtzeitig identifizieren und bewerten

In Zusammenarbeit mit: Dipl. Wirtschaftsingenieur Wilfried Ludwigs, Leiter des Steinbeis-Transferzentrums Mittelstand Bischweier
  Netzwerk-Symposium
  Ohne Spielregeln kein Erfolg!
Zusammenarbeit mit Partnern lernen und leben

In Zusammenarbeit mit: Michael Mayer, National Director BNI Deutschland, Österreich und Schweiz; Kevin Barber, Regional-Direktor BNI Heidelberg und Karlsruhe
  Infrastruktur-Symposium
  Stichwort Flexibilität:
Anforderungen und Instrumente für die moderne Arbeitsplatzgestaltung

In Zusammenarbeit mit: IHK.Online-Akademie, bundesweiter eLearning-Marktplatz aller deutschen Industrie- und Handelskammern
ab 12:00
Catering – Mittagessen und Snacks im Restaurant und am Stand


Dialogphase – Möglichkeit zum Gedanken- und Informationsaustausch mit Referenten/innen und Unternehmern/innen aus ganz Deutschland


Ausstellung – Ausstellungspartner präsentieren ihre Produkte und Dienstleistungen und bieten Gelegenheit, sich im direkten Gespräch über innovativen Dienstleistungen sowie neue und effiziente Technologien und Lösungen auszutauschen
 12:15 - 13:00Praxisvortrag Security (Hewlett-Packard-Kolloquium)
 

Grundvoraussetzung für wirtschaftlichen Erfolg:
Schutz des digitalen Betriebskapitals ist Chefsache!

In Zusammenarbeit mit: Dr. Ing. Christian Scharff, Leitwerk AG

13:30 - 14:15
Hauptvortrag
  Business unlimited:
Wie Kapital und moderne Unternehmensführung Hand in Hand gehen!

Referent: Dr. Theo Waigel, Bundesminister a. D. und Finanzexperte
14:15 - 14:30
Dialogphase und Ausstellung
14:30 - 15:30
Themensymposien
  Kommunikations-Symposium
  Wege zu mehr Kundennähe und Effizienz:
Intelligente Kommunikation als Schlüssel zum Unternehmenserfolg

In Zusammenarbeit mit: Cisco Systems GmbH und Häusler KG Systemhaus

  Excellence-Symposium
  Balance-Akt zwischen Führung und Verantwortung:
Wer hat das bessere Händchen?

In Zusammenarbeit mit: Sieglinde Haufler, 1. Vizepräsidentin Verband deutscher Unternehmerinnen (VdU) e.V.

 Praxisvortrag Collaboration (Hewlett-Packard-Kolloquium)
 

Gemeinsames Handeln und uneingeschränkte Kommunikation:
Effizientere Zusammenarbeit von Mitarbeitern und Teams


In Zusammenarbeit mit: Martin W. Puscher, pfg – performance for growth GmbH

  Know-how-Schutz-Symposium
 Know-how-Verlust bedeutet Existenzgefährdung
Konkrete Vorbeugemaßnahmen für den Mittelstand!

In Zusammenarbeit mit: Prof. Dr. Alexander J. Wurzer, Leiter des Instituts für Intellectual Property Management der Steinbeis-Hochschule Berlin
 Management-Symposium
  IT und Wertschöpfung:
Unternehmenskultur fördert organisches Wachstum und schafft neue Geschäftspotenziale

In Zusammenarbeit mit: Wolfgang Hahl, Geschäftsbereichsleiter Mittelstand, IBM Deutschland GmbH mit freundlicher Unterstützung der NetPlans GmbH

  Standards-Symposium
  Transparente Arbeitsabläufe:
Standards als Expertise für das eigene Unternehmen nutzen!

In Zusammenarbeit mit: PROZEUS, eBusiness-Initiative des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie
  Weiterbildungs-Symposium
  eSkills im Mittelstand:
Mitarbeiter/innen schaffen beständige Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens

In Zusammenarbeit mit: Guntram Stadelmann, Redaktion BestPractice-IT; Andreas Naunin, SAP Deutschland AG & Co. KG, Unternehmensbereich Mittelstand

  Innovations-Symposium
  Gewappnet für Wachstum:
Wie überprüft man seine unternehmerische Innovationsfähigkeit?

In Zusammenarbeit mit: Prof. Dr. Norbert Höptner, Direktor Steinbeis-Europa-Zentrum; Dr. rer.nat. Jonathan Loeffler, Leiter SEZ Karlsruhe; Kirsten Schönharting, Geschäftsführerin Strähle+Hess GmbH"

  Marketing-Symposium
  Mehr vom Kunden für die Kunden:
Soziale Kompetenz als Marketinginstrument

In Zusammenarbeit mit: Stephan Heinrich, Management-Trainer und Buchautor, Heinrich Management Consulting
15:30 - 15:45
Dialogphase und Ausstellung
15:45 - 16:45
Podiumsdiskussion
 

Politik vs. Unternehmertum:
Braucht Europas Mittelstand mehr Autonomie, um neue Kräfte frei zu setzen?

Teilnehmer: Dr. Theo Waigel, Bundesminister a. D. und Finanzexperte; Dirk Binding, Bundesgeschäftsführer der Wirtschaftsjunioren Deutschland e.V.; Prof. Dr. Richard Merk, Geschäftsführer Fachhochschule des Mittelstands (FHM) Bielefeld; Andreas Naunin, Mitglied der Geschäftsleitung der SAP Deutschland AG & Co. KG; Prof. Dr. Norbert Höptner, Leiter Steinbeis-Europa-Zentrum Stuttgart und Karlsruhe.

Moderation: Martin W. Puscher

16:45 - 17:00
Zusammenfassung und Verabschiedung der Teilnehmer
17.00 - 18:00
Get-together und Austausch mit Gleichgesinnten
  (Stand 7. Oktober 2008; Änderungen vorbehalten)
  nach oben ▲
 

Partner 4. BusinessForum


 
 

 

 
 
 
 powered by: